Sonja

Von der Außenseiterin zum außergewöhnlichen Business

Das wichtigste, ...

dass du über mich wissen solltes, ich bin eher außer-gewöhnlich.

Doch keine Angst, es ist (meist) nicht ansteckend.

Ich bin schnell, ehrlich, bodenständig ungewöhnlich und zu Schalk aufgelegt.

Durch mich dein Leben verändert sich nur grundlegend.

Rechtschreibfehler, ...

fehlende Worte und schräge Sätze sind bei einem Legastheniker und Medium normal. Kannst du damit leben?

Solide und Pragmatisch

Mit einer medialen Gabe in einem Unternehmer-Haushalt geboren ist es mir möglich „Antworten“ auf Fragen zu bekommen, die du mit keiner Logik finden kannst UND den unternehmerischen Aspekt zu berücksichtigen.
Darüber hinaus kannst du noch auf meine Psychologische Trainer und Berater Ausbildung zurück greifen.
Die siehst: ganz solide, seriöse und bodenständige Standbeine.

Ansichtssache – du hast die Wahl

Aus unterschiedlichen Blickwinkeln, sehe ich deine Welt. Aus vielen verschiedenen Bildern “leuchtet” mir das eine hervor, welches die Antwort auf deine Frage zeigt.

So Cool! 

Hellsichtig – Fluch oder Gabe?

Mit einer hellsichtigen Gabe als Unternehmers Tochter geboren sammelt Sonja Gumze schon von klein auf Erfahrungen und wissen der besonderen Art.
Fast täglich gab es Probleme, dies es zu lösen galt. Und unabhängig von Ihrem Alter und ihrem Wissen, sobald man Sonja eine Frage stellte bekam man eine Antwort zu hören, die ungewöhnlich war.

Die Antwort war Verblüffend, bodenständig pragmatisch und anwendbar. „Kommen mehr als 5000 Menschen zu Marktfest, es ist Sonne angesagt“ sagte die Chefin. „Nur 200 ab 17 Uhr gibt es starke Gewitter, da gehen alle heim“ sagte die kleine Sonja.

Als Unternehmer Tochter zu leben ist herausfordernd genug, so wollte Sonja, nur dazu gehören und normal sein und wie alle anderen Menschen auch.
Um dazuzugehören musste Sonja ihre Außergewöhnliche Gabe verstecken. Sie passt sich an, sie versuchte ganz normal zu wirken. Trotzdem blieb sie Außenseiterin. (Mann strahlt immer aus – ob man mag oder nicht)

„Ich kann es nicht mehr ertragen, zu sehen, wie außergewöhnliche Fähigkeiten verkümmern. Wie sich besondere Menschen klein machen (lassen) weil Ihnen niemand zeigt, wie man mit einem Spookigen Angebot richtig viel Geld verdienen kann, wenn man sich traut und einzigartig Positioniert.“  

Sonja Gumze

Pillen, Klinik oder Aufhören

Die Anfeindungen wurden immer stärker. Die Menschen hatten Angst vor ihr. So sagt ihr damaliger Partner: „entweder du hörst auf so rum zu spinnen, dich wichtig zu machen, von Visionen zu sprechen oder ich verlasse dich.“  An der Stelle wurde es Sonja klar, sie konnte in diesen Ort, bei diesen Menschen nicht mehr bleiben. Sie verließ ihr Haus, Ihre Familie und die Freunde.

Was? Wenn Sie sich so machtvoll wäre,  jemand durch einen Traum oder eine Vision sterben zu lassen. Einmal träumen und schon zack ist der blöde Nachbar tot. Diese mögliche Kraft machte Sonja Angst.
Sie suchte nach einer Möglichkeit die Visionen abzustellen und fand keine. Mit dieser Gabe kannst du leben oder daran sterben.

So suchte Sonja jemanden der Ihr beibringen konnte mit der Gabe zu Leben, diese zu trainieren. Damit Sie dazu gehören kann. Sie wollte nicht weiter alleine und einsam sein. Eine X-Mann Akademie wäre die perfekte Lösung gewesen. Leider gab es damals Niemanden. 

Ihr Ziel, normal sein,  hätte sie erreichen können wenn sie sich weiter versteckt und Tabletten genommen hätte um damit die Hellsichtigkeit zu unterdrückte.

Somit konnte sie ihr Ziel dazugehören und normal sein nicht erreichen.

Dieser starken Gabe konnte Sonja nicht entkommen. Annehmen, war die
einzige Alternative zum Tod.

So auf sich allein gestellt beschloss sie eine psychologische Ausbildung zu machen. Mit einem Diplom an der Wand, geht alles leichter, dachte Sonja.
Unterstützung bekam Sonja von ihrem Mann Detlef. Dieser sagte: „egal was andere sagen, ich steh zu dir. Deine Fähigkeit macht mir keine Angst. Es ist eine Gabe und kein Fluch. Du solltest sie nutzen. Damit andere außergewöhnliche Menschen mit besonderen Fähigkeiten nicht länger Außenseiter sind. Sondern zu außergewöhnlich werden.

Auch mit einer professionellen psychologischen Ausbildung traut sich Sonja nicht ihre außergewöhnliche Fähigkeit direkt zu benennen. Die Angst saß zu tief. Das vermittelte den Kunden ihrer Praxis immer den Eindruck, etwas stimmt nicht. Etwas ist komisch. Wieder war es ihr Mann der zu ihr sagte: „steh endlich zu deiner Gabe. Es ist eine außergewöhnliche Fähigkeit, Antworten auf Fragen so schnell und so präzise abrufen zu können. Ich steh zu dir. Steh du endlich zu deiner Macht.“

Sonjas Weg aus dem Tal der Tränen und des verstecken war: sie hat aufgehört sich so zu verhalten wie andere Sonja gerne haben wollten. Sonja hat akzeptiert dass nur wenige Starke Menschen in Ihrem Umfeld bleiben können.

Erst als Sonja die bewusste Entscheidung getroffen hat, nicht nur die außergewöhnliche Gabe anzunehmen sonder auch den Mut fand zu Ihrer Stärke zu stehen, zieht sie Menschen an, die von Ihrem Wissen profitieren wollen. Und die selber vom Außenseiter zur außergewöhnlichen Persönlichkeit werden wollen.

Da schau her..

Ziel erreicht?

(Als Weiblicher X-Mann will) Sonja Gumze  das Leben von AußenseiterInnen verändern. „Warum sollen die Besten von uns aus Ihren Fähigkeiten kein Außergewöhnliches Angebot auf den Markt bringen? Nur weil Sie Menschen angst machen?“

Gibt es ein Krise schreit das Volk nach X-Mann. Ist die Krise gelöst worden, schreien Sie: sperrt Ihn weg. So was, darf es nicht geben.

Mit dem Magischen Wunder Code zeigt sich deine Stärke, dann können wir daran arbeiten, dies in ein Business umzusetzen.

Wahrscheinlich würde Sonja heute nicht mehr leben, wenn Sie nicht gelernt hätte, wie Sie mit Ihrer Außergewöhnlichekit leben kann.

Außergewöhnlich zu sein statt Außenseiter zu bleiben war die beste Transformation die Sonja erleben konnte. Sonja liebt was sie tut. Menschen mit einer außergewöhnlichen Gabe das Leben zu erleichtern ist für Sie wie ein Sechser im Lotto.

Sonja ist unendlich stolz darauf wenn sie sieht wie ihre UnternehmerInnen plötzlich mit ihrem ungewöhnlichen Business durchstarten, die gläserne Decke durch brechen und auch ihr Leben anders gestalten. 

So leben Außergewöhnliche frei und selbstbestimmt.